Kategorien

Winterreifenregelung in Italien

Wir verschaffen Ihnen Klarheit

Die Regelungen zur Winterreifenpflicht in Italien sind durchaus kompliziert. Ein Grund dafür ist, dass es keine einheitlichen, landesweit geltenden Bestimmungen gibt. Vorschriften können daher von Region zu Region unterschiedlich sein.

Ein weiterer Punkt, der für Verunsicherung sorgt: Es kursiert das Gerücht von einem Winterreifenverbot im Sommer in Italien. Das stimmt so natürlich nicht! Nachfolgend verraten wir Ihnen, was es damit wirklich auf sich hat und geben Ihnen wichtige Infos zur Winterreifenpflicht in Italien an die Hand.

Winterreifenregelung Italien

Informationen zur Winterreifenregelung

Italien – Winterreifen im Sommer

Ein Verbot, Winterreifen im Sommer zu fahren, besteht in Italien nicht. Allerdings gibt es eine Einschränkung, über die Sie Bescheid wissen sollten. Vom 16. Mai bis 15. Oktober muss der Geschwindigkeitsindex Ihrer Winterreifen oder Ganzjahresreifen mindestens dem Wert entsprechen, der im Zulassungsschein Ihres Autos angegeben ist. Das gilt selbstverständlich auch für Sommerreifen!

Der Grund, warum es wichtig ist, den Speed-Index von Winterreifen und Allwetterreifen in den Sommermonaten im Blick zu haben, liegt in einer Ausnahmeregelung für den Winter. Erfahren Sie dazu nachfolgend mehr. Übrigens: Der Geschwindigkeitsindex von Reifen wird in Form eines Buchstabens angegeben und kann an der Reifenflanke abgelesen werden.

Italien – Winterreifen im Winter

Die Bestimmungen zur Winterreifenpflicht sind in Italien Sache der Provinzen. Damit Sie im Winter sicher und gesetzeskonform in Italien unterwegs sind, empfehlen wir Ihnen, sich rechtzeitig vor Fahrtantritt genau zu Ihrer geplanten Route und den unterschiedlichen regionalen Vorschriften zu informieren. Im Aostatal zum Beispiel sind vom 15. Oktober bis 15. April Winterreifen oder Schneeketten vorgeschrieben. In Südtirol dagegen sind vom 15. November bis 15. April Winterreifen Pflicht.

Außerdem gibt es in Italien eine weitere Besonderheit hinsichtlich der im Winter erlaubten Winterreifen. Während der Wintermonate dürfen Sie ausnahmsweise auch mit Winterreifen unterwegs sein, deren Geschwindigkeitsindex unter dem liegt, der im Zulassungsschein Ihres Autos vermerkt ist. Folgende drei Punkte müssen Sie jedoch unbedingt beachten:

Egal ob Reifen für den Winterurlaub in Südtirol oder Reifen für die Fahrt in den italienischen Sommer – die Pneuhage Filiale in Ihrer Nähe stattet Sie passend aus!

Pneuhage Filiale in Ihrer Nähe finden
Aktuelle Themen aus unserem Infocenter
Winterreifenpflicht
Winterreifenpflicht

Wussten Sie, dass die Winterreifenpflicht nicht überall gleich ist? In unserem Artikel erfahren Sie, wie es in anderen Ländern aussieht.

Weiterlesen »
Autofahrer Tipps im Winter
Tipps für den Winter

Gerade im Winter gibt es für Autofahrer viel zu beachten. Um immer sicher und komfortabel unterwegs zu sein haben wir Ihnen einige Tipps zusammengestellt.

Weiterlesen »
Infocenter Winterreifen Europa
Winterreifenvorschriften in Europa

Von O bis O – eine Regel die bei uns gilt, wenn es um den Reifenwechsel geht. Doch wie sieht es in anderen Ländern aus? Hier erfahren Sie, wie die Winterreifenvorschriften in anderen Ländern sind.

Weiterlesen »
Sie benötigen Hilfe bei Ihrer Bestellung?

Unsere Pneuhage-Experten beraten Sie sofort und suchen gemeinsam mit Ihnen Reifen und oder Felgen aus, die auf Ihr Fahrzeug passen und Ihren Wünschen entsprechen.

Mo-Fr 8-18 Uhr. Sa 8-12 Uhr. Normaler Festnetztarif

Willkommen bei PNEUHAGE!
Ausbildung, Studium oder Praktikum
Für Berufserfahrene und Berufseinsteiger
Vielseitige Karrieremöglichkeiten
Viele Mitarbeiter Benefits
Fragen zur Bewerbung?
BITTE WÄHLEN SIE IHRE FILIALE
Ihr ausgewählter Standort
Für Sie vor Ort. Wir beraten Sie!
Herstellerunabhängiger Reifenhändler
Reifen und Kfz-Service aus Meisterhand.