Kategorien
Allwetterreifen Ganzjahresreifen kaufen
Allwetterreifen Ganzjahresreifen kaufen

Ganzjahresreifen online kaufen

Reifen für das ganze Jahr

Den saisonalen Reifenwechsel würden Sie sich gerne sparen? Sie fahren eher wenig Kilometer pro Jahr oder hauptsächlich in der Stadt? Dann könnte der Einsatz von Allwetterreifen eine praktische Alternative zu Sommer- und Winterreifen sein. Ein Ganzjahresreifen stellt einen Kompromiss zwischen Sommer- und Winterreifen dar, denn er ist für den Einsatz bei allen Wetterlagen geeignet. Das bedeutet sowohl bei schweißtreibenden Temperaturen im Sommer als auch bei deutlichen Minusgraden im Winter.

Entdecken Sie in unserem Reifen Online Shop zahlreiche Ganzjahresreifen von renommierten Reifenherstellern wie Bridgestone, Continental, Dunlop, Goodyear, Falken, Hankook, Michelin oder Pirelli. Finden Sie den passenden Allwetterreifen für Ihren PKW, SUV oder Leicht-LKW mit Hilfe unserer Suchmaske und bestellen Sie online und damit unkompliziert von zu Hause in Ihre Wunschfiliale in der Nähe. Unsere Werkstattmitarbeiter führen die Reifenmontage für Sie durch – kompetent, rasch und zuverlässig.

ENTDECKEN SIE UNSERE ALLWETTERREIFEN UND BESTELLEN SIE ONLINE

Filtern
Reifengröße
Marke
Mehr anzeigen Weniger anzeigen Keine Auswahl möglich
Profilkurzbezeichnung
Mehr anzeigen Weniger anzeigen Keine Auswahl möglich
Preis
Mehr anzeigen Weniger anzeigen Keine Auswahl möglich
Testberichte
Mehr anzeigen Weniger anzeigen Keine Auswahl möglich
Geräuschklasse
Mehr anzeigen Weniger anzeigen Keine Auswahl möglich
Fahrzeugtyp
Mehr anzeigen Weniger anzeigen Keine Auswahl möglich
Alle Filter anzeigen
11 geeignete Reifen
in unserem Sortiment gefunden
Ausgewählte Filter
GOODYEAR
VECT.4 SEAS.GEN-2
165 / 70 R14 85 T
Allwetterreifen
C
B
70 dB
3PMSF
Verstärkt
Auf Lager
Auf Lager
3PMSF
Verstärkt
C
B
70 dB
HANKOOK
KINERGY-4S (H-740)
165 / 70 R14 81 T
Allwetterreifen
C
C
69 dB
3PMSF
Auf Lager
Auf Lager
3PMSF
C
C
69 dB
GOODYEAR
VECT.4 SEAS.GEN-2
165 / 70 R14 81 T
Allwetterreifen
D
B
70 dB
3PMSF
Auf Lager
Auf Lager
3PMSF
D
B
70 dB
CONTINENTAL
ALLSEASONCONTACT
165 / 70 R14 85 T
Allwetterreifen
B
B
71 dB
3PMSF
Verstärkt
Auf Lager
Auf Lager
3PMSF
Verstärkt
B
B
71 dB
Reifen Testsieger bei Pneuhage kaufen
FALKEN
AS-210
165 / 70 R14 81 T
Allwetterreifen
D
C
69 dB
3PMSF
Auf Lager
Auf Lager
3PMSF
D
C
69 dB
TRACMAX
TRAC SAVER
165 / 70 R14 81 T
Allwetterreifen
D
C
71 dB
3PMSF
Auf Lager
Auf Lager
3PMSF
D
C
71 dB
FIRESTONE
MULTISEASON GEN-02
165 / 70 R14 85 T
Allwetterreifen
C
B
71 dB
3PMSF
Felgenschutzleiste
Verstärkt
Auf Lager
Auf Lager
3PMSF
Felgenschutzleiste
Verstärkt
C
B
71 dB
SEMPERIT
ALLSEASON-GRIP
165 / 70 R14 81 T
Allwetterreifen
D
C
71 dB
3PMSF
Momentan nicht verfügbar
Momentan nicht verfügbar
3PMSF
D
C
71 dB
Online Bestellen, vor Ort bezahlen
GOODYEAR
VECTOR 4 SEASONS
165 / 70 R14 89 R
Allwetterreifen
D
B
71 dB
3PMSF
Auf Lager
Auf Lager
3PMSF
D
B
71 dB
CONTINENTAL
ALLSEASONCONTACT
165 / 70 R14 81 T
Allwetterreifen
C
B
71 dB
3PMSF
Momentan nicht verfügbar
Momentan nicht verfügbar
3PMSF
C
B
71 dB
HANKOOK
KINERGY-4S2 (H750)
165 / 70 R14 85 T
Allwetterreifen
C
C
71 dB
3PMSF
Verstärkt
Auf Lager
Auf Lager
3PMSF
Verstärkt
C
C
71 dB

WelcHe AllwetterREIFEN sind die besten?

aLLWETTERREIFEN kaufen: Ganzjahresreifen Tests als Entscheidungshilfe

Sie wollen neue Allwetterreifen kaufen? Dann sind Sie bei Pneuhage genau richtig! In unserem Ganzjahresreifen Onlineshop finden Sie ein breites Sortiment an Reifen aller namhaften Hersteller. Damit Sie die richtige Wahl für sich und Ihr Fahrzeug treffen können, beraten Sie die Experten der Pneuhage Filiale in Ihrer Nähe natürlich gerne. Um sich bereits vorab über gute Allwetterreifen zu informieren, sind Testberichte eine gern genutzte Informationsquelle.

Allwetterreifen Tests werden von verschiedenen Instanzen regelmäßig durchgeführt und veröffentlicht. Je nach Test und Tester fließen dabei verschiedene Aspekte und Gewichtungen in die Auswertungen ein. Wichtig bei Allwetterreifen ist, dass Sie mit diesen das ganze Jahr über sicher unterwegs sind. Mögliche Kriterien bei den Prüfverfahren sind zum Beispiel Performance bei Nässe, Leistung auf trockener Fahrbahn und das Verhalten bei Schnee. Testsieger Label geben Ihnen Orientierung, mit welchen Profilen Sie am besten fahren.

Wenn Sie sich also die Frage stellen „Welche Allwetterreifen sind gut?“, dann sollten Sie auf unserer Seite Ganzjahresreifen Tests vorbeischauen. Damit Sie wissen, welche Profile besonders gut abgeschnitten haben, haben wir die Ergebnisse von unterschiedlichen Instanzen dort für Sie zusammengestellt, darunter Auto Bild, Auto Zeitung, Auto Motor Sport oder auch der ADAC. Wenn Sie sich für Marke und Modell entschieden haben, können Sie bequem über unseren Reifen Onlineshop bestellen.


Allwetterreifen kaufen?

Ganzjahresreifen Vorteile

Wenn Sie Allwetterreifen kaufen, entscheiden Sie sich für die Allrounder unter den Reifen. Egal ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter – diese Pneus können Sie das ganze Jahr über fahren. Die 3PMSF-Kennzeichnung an der Seitenwand der Reifen zeigt Ihnen, dass Sie diese auch dann montiert haben dürfen, wenn winterliche Fahrbahnverhältnisse vorherrschen. Ein saisonbedingter Reifenwechsel gegen Frühjahr oder Herbst ist daher grundsätzlich nicht notwendig. Und da Sie nur einen Reifensatz für das ganze Jahr benötigen, müssen Sie sich auch um das Thema Reifeneinlagerung keine Gedanken machen.

Vorteile Sommer- und Winterreifen

Damit Reifen bei sommerlicher Hitze top Leistung bringen können, sind spezielle Eigenschaften gefragt. Diese unterscheiden sich von denen, auf die es bei Minusgraden, Schnee und Eis ankommt. Dezidierte Sommer- und Winterreifen haben dementsprechend den Vorteil, dass sie von den Herstellern genau auf die Anforderungen der jeweiligen Saison maßgeschneidert werden können. Ganzjahresreifen dagegen müssen den Spagat zwischen beiden Welten meistern und sind daher ein Kompromiss aus beiden Varianten. Wenn Sie auf größtmögliche Sicherheit Wert legen, insbesondere bei extremen Witterungsbedingungen, empfehlen wir Ihnen, auf die Saison abgestimmte Reifen zu fahren.

Allwetterreifen oder Winterreifen?

Stehen Sie vor der Entscheidung: Winterreifen oder Ganzjahresreifen kaufen? Dann lohnt es sich zu wissen, was die beiden Reifenarten ausmacht und unterscheidet.

Beginnen wir mit Winterreifen: Hierbei handelt es sich um Spezialisten für den Winter. Durch Lamellen, das bedeutet Einschnitte in den Profilblöcken, wird mehr Grip bei Schnee und Eis erreicht. Zudem kommt eine weichere Gummimischung zum Einsatz, als es bei Sommerreifen der Fall ist. Dadurch werden auch bei Minustemperaturen Fahrstabilität und möglichst kurze Bremsweg gewährleistet.

Allwetterreifen dagegen sind ein Kompromiss aus Sommer- und Winterreifen. Das bedeutet, dass sie Eigenschaften von beiden Reifenarten vereinen. Damit sind diese insbesondere bei extremen Witterungsbedingungen nicht genauso leistungsfähig wie hundertprozentige Winter-Spezialisten.

Allwetterreifen oder Sommerreifen?

Fragen Sie sich, ob Sie lieber Sommerreifen oder Allwetterreifen kaufen sollen? Lesen Sie hier mehr zu den beiden Reifentypen und wie sich diese unterscheiden.

Wenn das Thermometer dauerhaft sieben Grad und mehr anzeigt und Schnee und Eis kein Thema mehr sind, wird es Zeit für Sommerreifen. Ihre Gummimischung ist härter als die von Winter- und Ganzjahresreifen. Und auch das Profil unterscheidet sich mit längs angeordneten Profilrillen sichtbar von dem, was für top Performance im Winter benötigt wird. Das Ziel von Sommerreifen sind für diese Saison optimierte Fahreigenschaften.

Allwetterreifen hingegen müssen nicht nur im Sommer Leistung bringen, sondern auch den Anforderungen für Winterreifen genügen. Damit die Allrounder sowohl bei winterlichen Fahrbahnbedingungen als auch bei glühendem Asphalt Sicherheit bieten, sind demnach Kompromisse notwendig. So ist zum Beispiel der Verschleiß von Ganzjahresreifen im Sommer höher als bei Sommerreifen und auch der Kraftstoffverbrauch kann erhöht sein.

Sind Ganzjahresreifen das richtige für mich?

Ob Allwetterreifen für Sie geeignet sind oder nicht, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Denn trotz all ihrer guten Eigenschaften sind Allwetterprofile keine Universallösung. Fahren Sie nur gelegentlich oder legen Sie regelmäßig große Strecken zurück? Sind Sie überwiegend bei mildem Klima im städtischen Raum unterwegs oder sind Sie in höher gelegenen ländlichen Gegenden zuhause? Diese Fragen sollten Sie in Ihrem Entscheidungsprozess mit einbeziehen.

Wenn Sie sich eher zur Kategorie Vielfahrer oder Pendler zählen, sprich ihr Fahrzeug eine hohe Jahreskilometerleistung aufweist, dann sind Sie vermutlich mit einem klassischen Set aus Sommer- und Winterreifen besser beraten. Gleiches gilt, wenn Sie in Gegenden mit Eis, Schnee und Glätte unterwegs sind. Dann sind reine Winterreifen aus Sicherheitsgründen zu bevorzugen. Wohnen Sie dagegen beispielsweise im urbanen Raum mit mildem Klima, können Sie Ganzjahresreifen in Betracht ziehen.

Wir beraten Sie als Ihr Reifenhändler in der Nähe gerne individuell wenn es darum geht, welche Pneus für Sie am geeignetsten sind. Auch über Vor- und Nachteile, die sich aus der Reifenwahl ergeben, informieren Sie unsere Experten gerne. Die passende Pneuhage Filiale finden Sie ganz einfach über unseren Filial-Finder. Nutzen Sie außerdem bequem von zuhause aus unseren Online-Test und finden Sie hier heraus, ob Sie ein Allwetterreifen-Typ sind oder nicht.

Reifenempfehlungen für das ganze Jahr

Finden Sie in unserem Onlineshop einfach und schnell den passenden Allwetterreifen für Ihre Felge. Sie suchen Kompletträder? In unserem Komplettrad Konfigurator können Sie sich die passenden Räder zusammenstellen. Die Lieferung, Montage und Bezahlung erfolgen zum Wunschtermin bei Ihrer Pneuhage-Werkstatt in der Nähe.

Unterschied Allwetterreifen und Ganzjahresreifen?

Ganzjahresreifen können, wie es der Name schon verrät, das ganze Jahr über an Ihrem Fahrzeug montiert bleiben. Die Reifen sind so konzipiert und konstruiert, dass sie sowohl bei Minusgraden und winterlichen Fahrbahnbedingungen als auch bei sommerlichen Temperaturen gute Performance bieten. Sie können bei jedem Wetter gefahren werden. Die Bezeichnungen Allwetterreifen und Ganzjahresreifen werden daher synonym genutzt. Eventuell begegnen Ihnen auch Bezeichnungen wie Alljahresreifen oder All Season Reifen – gemeint ist aber auch hier das gleiche. Wichtig ist: Im Gegensatz zu Sommerreifen müssen Pneus, die für winterliche Bedingungen zugelassen sind, speziell gekennzeichnet sein. Damit Allwetterreifen auch wirklich das ganze Jahr über gefahren werden dürfen, benötigen diese daher die Kennzeichnung für Winterreifen: 3PMSF.

Allwetterreifen im Winter?

Was macht Ganzjahresreifen aus?

Allwetterreifen dürfen in Deutschland das ganze Jahr lang gefahren werden, das bedeutet sowohl im Sommer als auch bei Schnee und Eis, wenn die situative Winterreifenpflicht greift. Eine Sommerreifenpflicht gibt es hierzulande nicht. Damit Sie mit Ihren Pneus aber auch bei winterlichen Witterungsbedingungen gesetzeskonform unterwegs sind, müssen Allwetterreifen als Winterreifen zugelassen sein. Woran Sie erkennen, ob das der Fall ist, erfahren Sie in den nachfolgenden Abschnitten zur M+S Kennung und dem Alpine Symbol.

Haben Allwetterreifen das M+S Zeichen?

Früher waren Sie mit montierten M+S Reifen auch im Winter auf der sicheren Seite. Für den Fall, dass in Deutschland die situative Winterreifenpflicht zum Tragen kam, hatten Sie die gesetzlichen Anforderungen mit dieser Bereifung erfüllt. Bis Ende September 2024 ist das in Ausnahmefällen auch noch so, danach jedoch nicht mehr. Aus diesem Grund stellt sich die Frage: Was muss man bei M+S Ganzjahresreifen beachten?

Wenn Sie über Reifen verfügen, die ausschließlich das M+S Zeichen tragen und vor 2018 produziert worden sind, dürfen Sie diese noch bis zum 30. September 2024 auch dann noch fahren, wenn hierzulande die situative Winterreifenpflicht greift. Ab Oktober 2024 ist das nicht mehr der Fall. Ab dann benötigen Sie Reifen, die mit dem Alpine-Symbol (Bergpiktogramm mit Schneeflocke) gekennzeichnet sind, damit Sie witterungsunabhängig das ganze Jahr über gesetzeskonform auf deutschen Straßen unterwegs sind.

Haben Allwetterreifen das Schneeflockensymbol?

Neu produzierte Reifen, die als Winterreifen zugelassen sind, müssen seit 2018 über das Alpine-Zeichen verfügen. Dabei handelt es sich um ein Bergpiktogramm mit Schneeflocke. Es wird auch 3PMSF-Symbol genannt, was für „3 Peak Mountain Snow Flake“ steht.

Wichtig zu wissen: Pneus, die ausschließlich über eine M+S Kennzeichnung verfügen, gelten nur noch bis Ende September 2024 als Winterreifen. Damit Ganzjahresreifen ihrem Namen gerecht werden und nicht nur im Sommer, sondern auch im Winter gefahren werden dürfen, ist die Kennzeichnung mit dem Schneeflockensymbol folglich notwendig. Ganzjahresreifen können natürlich trotzdem auch über dieses Datum hinaus beide Symbole tragen.

Reifen mit 3PMSF-Zeichen bieten Ihnen bei winterlichen Fahrbahnverhältnissen mehr Sicherheit. Denn damit diese das Schneeflockensymbol tragen dürfen, müssen sie besondere Anforderungen erfüllen, die in standardisierten Tests geprüft werden. Daher raten wir Ihnen zu einem prüfenden Blick auf die Flanke Ihrer Pneus. Bei Bedarf können Sie über unseren Onlineshop Allwetterreifen online bestellen oder direkt in einer unserer Pneuhage Filialen in der Nähe Ganzjahresreifen kaufen.

Wann brauche ich neue Allwetterreifen?

Auch die besten Ganzjahresreifen halten nicht ewig. Wann es jedoch soweit ist und ein neuer Satz Allwetterreifen fällig wird, ist von diversen Faktoren abhängig. So ist zum Beispiel die Laufleistung von Modell zu Modell unterschiedlich. Zudem haben Sie mit Ihrem Fahrstil direkten Einfluss auf die Lebensdauer Ihrer Pneus. Damit Sie auch wirklich von Januar bis Dezember sicher am Straßenverkehr teilnehmen können, sollten Sie regelmäßig ein Auge auf Ihre Reifen werfen und dabei insbesondere auf folgende drei Punkte achten:

  1. Beschädigungen
  2. Profiltiefe
  3. Alter der Reifen

Profiltiefe Allwetterreifen

Wie viel Restprofil ein Reifen in Deutschland mindestens haben muss, ist im §36 der StVZO geregelt. Der definierte Wert gilt für alle Autoreifen. Die Mindestprofiltiefe von Ganzjahresreifen beträgt demnach ebenso wie für Sommer- und auch Winter-Pneus 1,6 Millimeter. Ist die Profilhöhe geringer, dürfen Sie diese nicht mehr verwenden.

Die Mindestprofiltiefe von 1,6 Millimetern ist jedoch wirklich als absolutes Limit zu verstehen. Wenn es darum geht, dass Ihnen Ihre Reifen gute Dienste tun, ist schon früher Schluss. Gerade bei widrigen Witterungsbedingungen wie Regen und Schnee kann sich die Performance Ihrer Reifen mit abnehmender Profilhöhe zunehmend verschlechtern. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Ganzjahresreifen ab vier Millimetern Restprofil prüfen zu lassen. Unsere Reifen Profis übernehmen das gerne für Sie! Sollte ein Reifenwechsel notwendig sein, beraten Sie die Experten in unseren Filialen umfassend. Übrigens: Mehr zum Thema Profiltiefe Ihrer Reifen überprüfen, erfahren Sie hier.

Alter Ganzjahresreifen

Je älter Allwetterreifen werden, desto mehr leidet das Gummi. Mit der Zeit wird das Material zunehmend spröde und härtet aus. Das hat natürlich Einfluss auf die Eigenschaften der Reifen und die Performance leidet. So kann sich zum Beispiel die Gefahr von Aquaplaning erhöhen und der Grip bei Glätte nachlassen. Aus diesem Grund raten wir Ihnen, ab einem Reifenalter von sechs Jahren Ihre Ganzjahresreifen von unseren Fachleuten überprüfen zu lassen. Das Reifenalter können Sie übrigens ganz einfach selbst überprüfen. Werfen Sie dafür einfach einen Blick auf die DOT-Nummer an der Seitenwand Ihrer Reifen. Die vier Zahlen am Ende verraten die Woche und das Jahr der Produktion. So steht zum Beispiel „1912“ für eine Produktion in Woche 19 im Jahr 2022.


Wann Allwetterreifen kaufen?

Damit Sie wissen, wann es sich lohnt, Ganzjahresreifen zu kaufen, haben wir hier drei Tipps für Sie zusammengestellt.

1. Die Profiltiefe im Blick behalten
Dieser Punkt lohnt sich gleich mehrfach. Zum einen ist das wichtig, damit Sie die gesetzliche Mindestprofiltiefe einhalten. Außerdem ist es ein wichtiger Sicherheitsaspekt. Zusätzlich bietet Ihnen das Wissen um den Zustand Ihrer Ganzjahresreifen die Möglichkeit, den nächsten Reifenkauf und Reifenwechsel vorausschauend einzuplanen.

2. Reifenaktionen nutzen
Das ganze Jahr über können Sie bei Pneuhage immer wieder von exklusiven Vorteilen profitieren, darunter Rabatte, Cashback- und Gutschein-Aktionen. Informieren Sie sich regelmäßig über unsere Pneuhage Aktionsangebote.

3. Maximales Profil für den Winter
Wenn Sie Ihre neuen Pneus im Spätherbst parat haben und aufziehen lassen, können Sie in der bevorstehenden Wintersaison von der vollen Profiltiefe profitieren. Das bietet Ihnen ein Plus an Sicherheit bei Schnee und Eis.

Informieren Sie sich rechtzeitig in der Pneuhage Filiale in der Nähe oder in unserem Reifen Onlineshop über aktuelle Angebote, Neuheiten sowie Highlights im Reifensortiment und Testsieger. Hier erhalten Sie eine große Auswahl an Marken und Größen für Ihre Auto.

Fragen & Anworten Zu Allwetterreifen

Wie viel kostet ein guter Allwetterreifen?

Der Preis für einen Ganzjahresreifen hängt von verschiedenen Faktoren ab. Zum einen spielt die Reifengröße und gewünschte Marke eine Rolle. Der Preis für einen guten Allwetterreifen im Premium Segment liegt zwischen 80 und 130 €. Es gibt auch günstigere Ganzjahresreifen, allerdings muss man mit Abstrichen bei Qualität einrechnen.

Wir empfehlen eine Beratung vom Fachmann in Anspruch zu nehmen und sich umfassend beraten zu lassen. Darüber hinaus können Ihnen unsere Ganzjahresreifen Tests eine Hilfe sein, welcher Reifen für Ihre Bedürfnisse geeignet ist.


wELCHER Reifendruck FÜR aLLWETTERREIFEN?

Der richtige Reifendruck spielt eine große Rolle bei Sicherheit, Fahrkomfort und Verschleiß Ihrer Reifen. Auch der Benzinverbrauch kann durch einen falsch eingestellten Reifendruck steigen.

Bei Ihren Allwetterreifen ist es daher besonders wichtig, Ihren Luftdruck regelmäßig zu kontrollieren und ggf. anzupassen.

Unsere Tipps:

Unwucht

Wenn die Reifen Ihres Fahrzeuges sich nicht ganz symmetrisch um die Achse drehen und deshalb unrund laufen, liegt eine Unwucht vor.

Die Konsequenz: Das Fahrverhalten wird negativ beeinflusst, sodass ein erhebliches Sicherheitsrisiko entsteht. Eine Unwucht kann beispielsweise durch einen Bordsteinrempler oder starkes Bremsen ausgelöst werden.

Wir empfehlen: Lassen Sie Ihre Ganzjahresreifen mindestens einmal im Jahr auswuchten.

So erkennen Sie eine Unwucht:

Ungleichmässiger Verschleiss

Durch fehlende Reifenpflege, technische Mängel an Achse und Aufhängung sowie einem falsch eingestellten Reifendruck, kann es zu unterschiedlichen oder auch erhöhtem Verschleißerscheinungen bei Ganzjahresreifen kommen.

Unser Tipp - Nutzen Sie unsere Leistungen:


Gängige Größen Allwetterreifen

Dimensionen Ganzjahresreifen PKW


Versicherungsschutz bei Allwetterreifen

Sofern Ihre Allwetterreifen die M+S-Kennzeichnung besitzen, gelten sie als Winterreifen. Insofern besteht auch im Winter der volle Versicherungsschutz bei Fahrten mit Ganzjahresreifen.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen auch eine Reifenversicherung bei Reifenneukauf an. Lesen Sie hier mehr dazu.

Lassen Sie sich darüber hinaus von unseren Reifenexperten in der Filiale in Ihrer Nähe beraten.

Sie benötigen Hilfe bei Ihrer Bestellung?

Unsere Pneuhage-Experten beraten Sie sofort und suchen gemeinsam mit Ihnen Reifen und oder Felgen aus, die auf Ihr Fahrzeug passen und Ihren Wünschen entsprechen.

Mo-Fr 8-18 Uhr. Sa 8-12 Uhr. Normaler Festnetztarif

Willkommen bei PNEUHAGE!
Ausbildung, Studium oder Praktikum
Für Berufserfahrene und Berufseinsteiger
Vielseitige Karrieremöglichkeiten
Viele Mitarbeiter Benefits
Fragen zur Bewerbung?
BITTE WÄHLEN SIE IHRE FILIALE
Ihr ausgewählter Standort
Für Sie vor Ort. Wir beraten Sie!
Herstellerunabhängiger Reifenhändler
Reifen und Kfz-Service aus Meisterhand.