ADAC Testsieger in der Mittelklasse: Sommerreifen in der Größe 205/55 R16

Beim Testlauf in der Reifendimension 205/55 R16 für Mittelklassewagen erhielten von den insgesamt 19 getesteten Sommerreifen sechs das ADAC-Urteil „gut“, 12 wurden mit „befriedigend“ bewertet, ein Kandidat wurde mit der Note „mangelhaft“ abgewertet. Dabei gab es eine Neuheit: Zum ersten Mal traten im Sommerreifentest zwei unterschiedliche Reifenmodelle des gleichen Herstellers gegeneinander an. Dabei musste sich jeweils ein „Eco-Modell“ mit einem Komfort-Produkt der eigenen Marke messen lassen.

Die Ergebnisse verdeutlichen, dass Eco-Reifen keine signifikanten ökologischen und ökonomischen Vorteile aufweisen: Den geringsten Kraftstoffverbrauch bei den 19 Testreifen verzeichneten zwar die beiden Öko-Modelle Bridgestone Ecopia EP001S und Hankook Kynergy Eco. Doch betrug ihre Kraftstoffersparnis im Vergleich zum jeweiligen Reifen aus dem Komfort-Segment nur 0,3 l/100 km. Der Michelin Energy Saver+ und der Michelin Primacy 3 unterscheiden sich in der Kategorie Kraftstoffverbrauch kaum voneinander.

HerstellerProfil                                      LabelGesamtTrockenNassGeräusch/
Komfort
Kraftstoff-
verbrauch
Verschleiß
MichelinPrimacy 3C/A/691,91,52,52,92,00,5
GoodyearEfficientGrip PerformanceB/A/682,11,72,12,92,02,3
ContinentalContiPremiumContact 5C/A/712,21,52,33,02,12,3
DunlopSport BluResponseB/A/682,21,72,32,72,02,5
PirelliCinturato P7 Blue

B/A/72

2,21,82,13,62,22,0
BridgestoneTuranza T001C/A/692,31,62,23,02,32,5

In der Disziplin Verschleiß fuhr der ContiEcoContact 5 einen bemerkenswerten Vorteil gegenüber dem ContiPremiumContact 5 heraus. Der Bridgestone Ecopia EP001S steht – trotz unterdurchschnittlicher Anfangsprofiltiefe von 6,3 mm – dem Komfort-Produkt Bridgestone Turanza T001 in der Laufleistung kaum nach. Dennoch wurde der Eco-Reifen hier im Gesamtvergleich mit allen 19 Testkandidaten vom ADAC nur mit der Note „befriedigend“ bewertet. Auch der Michelin Energy Saver+ zeigt mit seinem niedrigen Anfangsprofil fast die gleiche Laufstärke wie sein Komfort-Pendant, der Michelin Primacy 3.

Die Kategorie Aquaplaning zeigt die folgenden Resultate: Der Bridgestone Ecopia EP001S rangiert hier gemeinsam mit dem Reifen von Nankang und den beiden Michelin Pneus auf den untersten Plätzen. Die Komfort-Variante Bridgestone Turanza T001 überzeugt hingegen mit deutlich besseren Werten auf nassem Untergrund. Der Michelin Energy Saver+ wird in seinen Aquaplaning-Eigenschaften insgesamt zwar nicht wesentlich vom Michelin Primacy 3 übertrumpft, doch das Komfort-Modell weist eindeutig die besseren Nassgriff-Ergebnisse auf.

Online-Shop

Alle Sommerreifen aus dem ADAC-Test mit dem Urteil „gut“ finden Sie natürlich im Pneuhage Online-Shop oder der Filiale vor Ort zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

zu den ADAC-Testsiegern

HILFE ?
Sie benötigen Hilfe?
Ihr Pneuhage Experte hilft Ihnen weiter.
0721 6188-203
Nutzen Sie unseren Rückruf-Service.
Wann möchten Sie zurückgerufen werden?
Vielen Dank!
Wir rufen Sie in Kürze zurück.
Sollte Ihre Anfrage außerhalb unserer
Service-Zeiten (Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 9-16 Uhr)
bei uns eingegangen sein, erfolgt der Rückruf
am nächsten Werktag.