Jetzt Bremsen-Service buchen!

Ihr Garant für Sicherheit: Unser Bremsen-Service

Für Ihre Sicherheit und für die Sicherheit anderer Verkehrsteilnehmer ist es essentiell, dass die Bremsanlage Ihres Autos in optimalem Zustand ist und tadellos funktioniert. Denn im Notfall entscheidet ein kurzer Bremsweg über Leben und Tod.

Bei jedem Bremsvorgang wirken gewaltige Druckkräfte und extreme Temperaturen auf die Bestandteile der Bremsanlage ein. Auf diese Weise verschleißen auch die widerstandsfähigsten Bremsen mit der Zeit und mit jeder Fahrt. Bremsscheiben, Bremsbeläge, Bremssattel und Bremsflüssigkeit werden abgenutzt. Das führt dazu, dass der Bremsweg Ihres Fahrzeugs mit der Zeit immer länger wird.

Sie können dem schleichenden Nachlassen der Bremsen vorbeugen. Lassen Sie die Bremsen, die Bremsfunktion und die Bremsleistung Ihres Autos regelmäßig prüfen. Nutzen Sie unseren Bremsen-Service. Die Pneuhage-Experten kontrollieren alle Verschleißteile Ihres Bremssystems und wissen genau, wann Sie Bremsscheiben, Bremsbeläge oder Bremsflüssigkeit wechseln lassen müssen.

Jetzt Filiale finden! Vereinbaren Sie einen Termin zum Bremsencheck in Ihrer Pneuhage-Werkstatt.


Wie oft sollte ein Bremsen-Check durchgeführt werden?

Wann genau bei Ihren Bremsen ein gründlicher Check notwendig ist, lässt sich nicht pauschal sagen. Fest steht, dass die Verschleißteile regelmäßig gewechselt werden müssen.

Der Verschleiß von Bremsscheiben und Bremsbelägen hängt beispielsweise vom Getriebetyp, vom Fahrzeuggewicht oder vom Einsatz des Fahrzeugs ab. Ihre bevorzugte Fahrweise spielt bei der Abnutzung ebenfalls eine wichtige Rolle: Wenn Sie eher sportlich fahren, die Geschwindigkeit nicht an den fließenden Verkehr anpassen und das Auto deshalb oft abbremsen müssen, bringt dies die Teile der Bremsanlage schneller an die Verschleißgrenze. In diesem Fall ist es empfehlenswert, die Bremsen öfter als üblich prüfen zu lassen.

Wie lange Bremsscheiben und Bremsbeläge halten, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Die Bremsflüssigkeit jedenfalls sollte in der Regel alle zwei Jahre ausgetauscht werden, denn: Als Hydraulikflüssigkeit hat sie die Eigenschaft, Feuchtigkeit anzuziehen. Wenn Wasser in die Bremsanlage eindringt, nimmt die Bremsflüssigkeit die Tropfen in sich auf. Freie Wassertropfen können zu einer Dampfblasenbildung führen, die im schlimmsten Fall einen Totalausfall der Bremsanlage zur Folge hat. Im selben Maß wie das Wasser in der Bremsflüssigkeit zunimmt, nimmt die Bremswirkung ab. Der Grund ist: mit Wasser vermischte Bremsflüssigkeit beginnt früher zu sieden. Deshalb sollten Sie die Bremsflüssigkeit regelmäßig kontrollieren und wechseln lassen.

Die Inspektion umfasst das Prüfen der kompletten Bremsanlage. Darüber hinaus ist eine Bremsenprüfung beim kleinsten Anzeichen verminderter Bremskraft und beim geringsten Verdacht auf einen Defekt dringend erforderlich. Mit unserem Bremsen-Service gehen Sie garantiert auf Nummer sicher.

Zusätzlich empfehlen wir vor langen Fahrtstrecken, etwa bei einer Urlaubsreise, Ihre Bremsanlage auf einwandfreie Funktion und Bremsleistung prüfen zu lassen.


Anzeichen verminderter Bremskraft – das Signal für unseren Bremsen-Service

Kaum eine Komponente des Autos ist für Ihre Sicherheit derart relevant wie die Bremse. Daher sollten Sie einen Verschleiß frühzeitig erkennen können. Entsprechende Hinweise richtig zu deuten, kann überlebenswichtig sein.

Die folgenden Anzeichen verraten, dass Sie die Bremsen Ihres Fahrzeugs kontrollieren lassen sollten:

  • Sie hören Schleifgeräusche beim Bremsen
  • Sie bemerken, dass sich der Bremsweg verlängert
  • Sie beobachten, dass das Bremspedal pulsiert
  • Sie spüren beim Bremsen den Bremspunkt nicht mehr
  • Sie entdecken Risse oder andere Mängel an den Bremsscheiben
  • Sie erkennen, dass die Bremsflüssigkeit einen zu niedrigen Stand hat
  • Sie bemerken, dass die Bremsflüssigkeit nicht mehr hellgelb ist, sondern im Alterungsprozess die Farbe von Honig oder Bernstein angenommen hat.

Sobald Sie eines dieser alarmierenden Zeichen wahrnehmen, ist es höchste Zeit für den Bremsen-Check von Pneuhage.


Unser Bremsen-Service für starke Bremsleistung

Der Bremsen-Service der Pneuhage-Werkstatt sorgt dafür, dass die Bremsen Ihres Fahrzeugs jederzeit höchste Bremsleistung bieten. Folgende Maßnahmen umfasst unser Service rund um Ihre Bremsen:

  • Wir prüfen Ihre gesamte Bremsanlage
  • Wir kontrollieren Bremsscheiben und Bremsbeläge sorgfältig. Bei Abnutzungsspuren wechseln wir diese Verschleißteile
  • Wir prüfen den Stand der Bremsflüssigkeit und kontrollieren den Wassergehalt und den Siedepunkt. Zu alte Bremsflüssigkeit wechseln wir aus
  •  Wir prüfen die Bremsschläuche auf Risse und andere Verschleißerscheinungen, und wenn es erforderlich ist, ersetzen wir sie durch neue Bremsschläuche
  • Wir checken die Dichtungen in den Bremssätteln und in den Radbrems-Zylindern auf ihre Dichtheit; bei Bedarf werden alte, abgenutzte Dichtungen durch neue ersetzt
  • Wir kontrollieren die Bremsleistung der Betriebs- und der Feststellbremse auf dem Bremsenprüfstand; bei Bedarf unterziehen wir die Bremsen einer elektronischen



Pneuhage Filialen


Bremsen-Check Kunden-Tipp

Wir empfehlen vor langen Fahrtstrecken Ihre Bremsanlage auf einwandfreie Bremsfunktion und Bremsleistung prüfen zu lassen.



Pneuhage Newsletter

Jetzt zum Newsletter anmelden und 5,- € Rabatt-Coupon sichern!

Jetzt Anmelden!


Online-Terminvereinbarung

Jetzt Termin vereinbaren!

Vereinbaren Sie Ihren nächsten Werkstatt-Termin einfach und bequem von zuhause aus!

Termin vereinbaren!


Qualität, die bewegt

Qualität ist für uns mehr als nur ein Versprechen: Sie ist für uns eine Verpflichtung unserer Kunden gegenüber!

HILFE ?
Sie benötigen Hilfe?
Ihr Pneuhage Experte hilft Ihnen weiter.
0721 6188-203
Nutzen Sie unseren Rückruf-Service.
Wann möchten Sie zurückgerufen werden?
Vielen Dank!
Wir rufen Sie in Kürze zurück.
Sollte Ihre Anfrage außerhalb unserer
Service-Zeiten (Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 9-16 Uhr)
bei uns eingegangen sein, erfolgt der Rückruf
am nächsten Werktag.