Schwarz auf weiss: Die Winterreifenpflicht im Überblick!

Auch wenn es in verschiedenen europäischen Ländern noch nicht einheitlich geregelt ist, mit welchen Reifen Fahrzeuge im Winter fahren dürfen: Bei einem Unfall mit fehlender Winterbereifung kann es zu teilweise hohen Strafen und/oder einer Einschränkung des Versicherungsschutzes kommen.

Land

Winterreifen-pflicht

Zeitraum

Weitere Informationen

Deutschland

nein

nicht definiert

  • Situative Winterreifenpflicht bei winterlichen Straßenverhältnissen
  • Einsatz von M+S-gekennzeichneten Antriebsachsreifen für schwere Fahrzeuge (>3,5t) vorgeschrieben
  • Schneeketten bei entsprechender Beschilderung erlaubt.
  • Spikerreifen sind verboten
  • Mindestprofiltiefe: 1,6 mm
  • 40 € Strafe für nicht angepasste Bereifung
  • 80 € bei Behinderung wegen unpassender Bereifung zzgl. 1 Punkt in Flensburg

Österreich

ja

LKW: 01.11.-15.04.
Bus: 01.11.-15.03.

  • Winterreifenpflicht für Busse 01.11–15.03.
  • hohe Strafen und Führerscheinenzug bei Nichteinhaltung
  • Spikesreifen sind für Fahrzeuge > 3,5 t nicht erlaubt
  • <3,5t: Pflicht gilt für alle Achspositionen
  • >3,5t: Bereifung von mind. einer Antriebsachse mit M+S-Reifen
  • Mindestprofiltiefe bei Diagonalreifen: 6 mm und bei Radialreifen: 5 mm

Schweiz

nein

nicht definiert

  • bei Winterverhältnissen vorgeschrieben
  • Schneekettenpflicht bei gesondert gekennzeichneten Strecken (Beschilderung)
  • Mindestprofiltiefe: 1,6 mm
Albanienneinnicht definiert
  • Schneekettenpflicht für die Antriebsachse bei Beschilderung oder entsprechenden Witterungsverhältnissen
  • Spikereifen verboten

Belgien

nein

nicht definiert

  • symmetrische Verwendung von M+S-Reifen pro Achse
  • Schneeketten sind nur auf schnee- und eisbedeckten Straßen erlaubt
  • Spikesreifen für Fahrzeuge bis 3,5 t vom 01. November bis 31.März mit Geschwindigkeitsbegrenzung 60/90 km/h
  • Mindestprofiltiefe: 1,6 mm

Bosnien

ja

15.11.-15.04.

  • M+S-Reifen bei Fahrzeugen >3,5t
  • Spikesreifen verboten
  • Mitnahmepflicht von Schneeketten, Schaufel und Sandsack
  • Mindestprofiltiefe: 4 mm

Bulgarien

nein

nicht definiert

  • Mitnahmepflicht von Schneeketten vom 01. November bis 31. März.
  • Einsatz vorgeschrieben auf Bergpässen und bei entsprechender Beschilderung
  • Spikereifen verboten
  • Mindestprofiltiefe: 1,6 mm
  • Einreiseverbot bzw. Fahrverbot ohne Winterausrüstung möglich.

Dänemark

nein

nicht definiert

  • Schneeketten vom 01. November bis 15. April erlaubt.
  • Spikerreifen sind vom 01.11. – 15.04. erlaubt
  • Mindestprofiltiefe: 1 mm

England

nein

15.10.-30.04.

  • Schneeketten sind nur auf schnee- und eisbedeckten Straßen erlaubt
  • Spikesreifen erlaubt, wenn Straßenbelag dadruch nicht beschädigt wird
  • Mindestprofiltiefe: 1,6 mm

Estland

ja

01.12.-01.03.

  • Schneeketten sind nur auf schnee- und eisbedeckten Straßen erlaubt
  • Spikesverbot für Fahrzeuge > 3,5t
  • Mindestprofiltiefe: 3 mm
  • Mindestprofiltiefe Fahrzeuge > 3,5 t mind. 1,6 mm

Finnland

nein

01.11.-31.03.

  • Stand 09/2010, Änderungen geplant
  • Schneeketten sind nur auf schnee- und eisbedeckten Straßen erlaubt
  • Mindestprofiltiefe: 1,6 mm
  • Spikesreifen vom 01. November bis zum ersten Montag nach Ostern zulässig, bei entsprechender Witterung kann dieser Zeitraum verlängert werden.

Frankreich

nein

nicht definiert

  • Ausnahmen werden durch Beschilderung angezeigt
  • Schneekettennutzung, wenn durch Beschilderung darauf hingewiesen wird
  • Spikesverbot für Fahrzeuge > 3,5t
  • Fahrzeuge mit Spikereifen müssen mit Sticker gekennzeichnet sein
  • Mindestprofiltiefe: 1 mm

Griechenland

nein

nicht definiert

  • Schneekettenpflicht bei gesondert gekennzeichneten Strecken (Beschilderung)
  • Mindestprofiltiefe: 1,6 mm

Großbritannien

nein

nicht definiert

  • Schneeketten auf schnell - und eisbedeckten Straßen erlaubt
  • Spikesreifen erlaubt, wenn Straßenbelag dadurch nicht beschädigt wird, ansonsten Regress möglich.

Irland

nein

nicht definiert

  • Schneeketten auf schnee- und eisbedeckter Fahrbahn erlaubt
  • Spikereifen erlaubt (Überlandstraßen/Autobahn; Geschwindigkeit bis 96/112 km/h)
  • Mindestprofiltiefe: 1,6 mm

Italien

nein

nicht definiert

  • Schneekettenpflicht bzw. Einsatz von M+S-gekennzeichneten Reifen bei gesondert gekennzeichneten Strecken (Beschilderung)
  • regionale Vorgabe möglich
  • Mindestprofiltiefe: 1,6 mm

Kroatien

nein

nicht definiert

  • bei winterlicher Fahrbahn M+S Reifen vorgeschrieben
  • Ausnahmeregelungen möglich (M+S Reifen mit mind. 4 mm Profiltiefe)
  • Situativ Schneeketten für Antriebsachse erforderlich
  • Schneekettenpflicht in Region Lika/Gorski Kotar
  • Spikesreifen verboten
  • Mindestprofiltiefe: 1,6 mm

Lettland

ja

01.12. - 01.03.

Fahrzeuge < 3,5 t mit mind. 3mm Profiltiefe

  • Schneeketten auf schnee- und eisbedeckten Straßen erlaubt.
  • Spikesreifen sind vom 01.10. bis 30.04. für Fahrzeuge > 3,5t erlaubt.
Kosovoneinnicht definiert
  • Bei entsprechender Beschilderung bzw. Witterungsverhältnissen besteht Mitfuhrpflicht von Schneeketten für die Antriebsachse
  • Spikereifen verboten
  • in Bussen und LKW ist eine Schneeschaufel mitzuführen
Liechtensteinneinnicht definiert
  • Reifen müssen der entsprechenden Witterung angepasst sein
  • Mitführen von Schneeketten empfohlen; bei Beschilderung Pflicht
  • Spikereifen für Fahrzeuge <3,5t  vom 15.11.-15.04. (nicht auf Autobahnen und Schnellstraßen) erlaubt; Fahrzeuge müssen mit einem Sticker gekennzeichnet sein

Litauen

ja

01.11. - 01.04.
Fahrzeuge bis 3,5 t

  • Schneeketten sind nur auf schnee- und eisbedeckten Straßen erlaubt
  • Spikesreifen erlaubt von 01.11. bis 01.04.
  • Mindestprofiltiefe: 1,6 mm

Luxemburg

nein

nicht definiert

  • Bei winterlichen Bedingungen müssen LKW und Busse auf der Antriebsachse mit M+S Reifen ausgestattet sein
  • Spikerreifen sind verboten
  • Mindestprofiltiefe LKW: 1,6 mm

Mazedonien

nein

nicht definiert

  • Mitnahmepflicht von Schneeketten und Schaufel vom 15.10. bis 15.03.
  • Spikesreifen veroten
  • Mindestprofiltiefe: 6 mm
Montenegroneinnicht definiert
  • Schneeketten auf schnee- und eisbedeckter Fahrbahn erlaubt
  • Spikereifen verboten

Niederlande

nein

nicht definiert

  • Schneeketten auf öffentlichen Straßen verboten
  • Spikereifen verboten
  • Mindestprofiltiefe: 1,6 mm

Norwegen

ja

mind. 5 mm Profiltiefe verpflichtend vorgeschrieben in der Zeit von

01.11. - Ostermontag und 16.10.-30.04.

  • bei winterlichen Bedingungen sind M+S Reifen an allen Achspositionen vorgeschrieben
  • Mitnahmepflicht von Schneeketten
    (7 für 5 Achsen)
  • Spikes nur für M+S-gekennzeichneten Reifen
  • Der Fahrer ist verantwortlich für Grip und Sicherheit mittels M+S-Reifen oder/und Schneeketten
  • Mindestprofiltiefe: 5 mm

Polen

nein

nicht definiert

  • Schneekettenpflicht bei gesondert gekennzeichneten Strecken (Beschilderung)
  • Spikereifen verboten
  • Mindestprofiltiefe: 1,6 mm (Bus: 3 mm)

Portugal

nein

nicht definiert

  • Spikesreifen verboten
  • Schneekettenpflicht bei gesondert gekennzeichneten Strecken (Beschilderung)
  • Mindestprofiltiefe: 1 mm

Rumänien

ja

nicht definiert

  • Fahrzeuge > 3,5 t - Mitnahmepflicht von Schneeschaufel und Sand
  • Spikesreifen verboten
  • Schneekettenpflicht bei gesondert gekennzeichneten Strecken (Beschilderung)
  • Mindestprofiltiefe: 4 mm

Russland

nein

nicht definiert

  • In der Wintermonaten (Dezember, Januar, Februar) müssen LKWs und Busse auf der Antriebsachse mit M+S Reifen ausgestattet sein
  • Mindestprofiltiefe 4mm
  • Mitführen von Schneeketten nur empfohlen
  • Spikereifen in den Sommermonaten (Juni, Juli, August) verboten
  • Neue Winterreifenregelung wird im Januar 2015 erwartet

Schweden

nein

01.12.-31.03.
(LKW/Bus)

  • Spikereifen nur für M+S-gekennzeichneten Reifen
  • Spikereifen vom 1.10.-15.04. erlaubt
  • Der Fahrer ist verantwortlich für Grip und Sicherheit mittels M+S-Reifen oder/und Schneeketten
  • Mindestprofiltiefe: 5 mm
  • Für eine Liste mit genehmigten Winterreifen für die Antriebsachse besuchen Sie www.stro.se

Serbien

ja

15.11.-15.03.

  • Mitnahmepflicht von Schneeketten und Schaufel
  • Spikesreifen sind verboten
  • Mindestprofiltiefe: 4 mm

Slowakei

ja

15.11.-31.03.

  • Einsatz von M+S-gekennzeichnete Reifen auf der Antriebsachse bei schnee- bzw. eisbedeckter Fahrbahn vorgeschrieben
  • Spikesreifen sind verboten
  • Schneeketten müssen mitgeführt und bei entsprechender Beschilderung bzw. Witterungsverhältnissen verwendet werden.
  • Mindestprofiltiefe: 1,6 mm

 

Slowenien

ja

15.11.-15.03.

  • Schneeketten müssen zumindest für die Reifen der Antriebsachse mitgeführt und bei winterlichen Straßenverhältnissen verwendet werden.
  • Spikesreifen verboten
  • Mindestprofiltiefe: 6 mm

 

Spanien

nein

nicht definiert

  • Winterreifenpflicht, wenn durch Beschilderung oder Behörden angeordnet
  • Schneekettenpflicht bzw. Einsatz von M+S-gekennzeichneten Reifen bei gesondert gekennzeichneten Strecken (Beschilderung)
  • Verwendung von Spikesreifen mit einem Überstand von bis zu 2 mm sind auf Schneefahrbahnen erlaubt.
  • Das Profil muss über 3/4 der Laufflächenbreite erkennbar sein

 

Tschechien

ja

01.11.-31.03.

situative Pflicht bei

winterlichen Bedingungen oder entsprechender Beschilderung

  • Schneekettenpflicht bei gesondert gekennzeichneten Strecken (Beschilderung)
  • Einsatz von M+S-gekennzeichnete Reifen auf der Antriebsachse bei schnee- bzw. eisbedeckter Fahrbahn vorgeschrieben
  • Spikesreifen verboten
  • Mindestprofiltiefe für Fahrzeuge>3,5 t: 6 mm

Türkei

ja

01.12.-01.04. für Nutzfahrzeuge

im Fernverkehr

 

  • Alle Arten von LKW und Bussen müssen auf der Vorderachse mit M+S Reifen ausgestattet sein
  • Schneekettenpflicht bei gesondert gekennzeichneten Strecken (Beschilderung); Einsatz auf schnee- und eisbedeckter Fahrbahn
  • Seil und Unterlegkeil empfohlen
  • Spikereifen können als Winterreifen genutzt werden
  • Mindestprofiltiefe: 1,6 mm

 

Ukraineneinnicht definiert
  • Schneketten auf schnee- und eisbedeckter Fahrbahn erlaubt
  • Spikereifen erlaubt

Ungarn

nein

nicht definiert

Mindestprofiltiefe für

  • Ø <750 mm: 1,6 mm
  • Ø >750 mm: 3 mm
  • Spikesreifen verboten
  • Verwendung von Schneeketten kann verpflichtend sein (Tempolimit 50 km/h). Bei winterlichen Verhältnissen kann Einreise ohne Schneeketten verwehrt werden.
Weiß-Russlandneinnicht definiert
  • Schneketten auf schnee- und eisbedeckter Fahrbahn erlaubt
  • Spikereifen erlaubt

Bei Glätte kommt die Kette

Zwar gibt es in Deutschland keine gesetzliche Schneekettenpflicht, jedoch kann Ihr Einsatz vorübergehend für bestimmte Straßen vorgeschrieben werden.

mehr zur Schneekette


Servicecenter LKW-Reifen

Fon: +49 (0)35242 463-12


Pneuhage Filialen


Pneuhage Tipp

Achten Sie stets auf die geeignete Bereifung! Führen Sie außerdem Utensilien wie Schneekette und Schaufel mit sich - diese brauchen nicht viel Platz und können im Ernstfall äußerst hilfreich sein.



*Keine Haftung für inhaltliche Richtigkeit /Vollständigkeit, Stand Jan. 2013.
Copyright und Bereitstellung der Fotos mit freundlicher Unterstützung der SCANIA Deutschland GmbH
HILFE ?
Sie benötigen Hilfe?
Ihr Pneuhage Experte hilft Ihnen weiter.
0721 6188-203
Nutzen Sie unseren Rückruf-Service.
Wann möchten Sie zurückgerufen werden?
Vielen Dank!
Wir rufen Sie in Kürze zurück.
Sollte Ihre Anfrage außerhalb unserer
Service-Zeiten (Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 9-16 Uhr)
bei uns eingegangen sein, erfolgt der Rückruf
am nächsten Werktag.